MK Bad Ems

In der Kaiser-Stadt und wunderbaren Kurstadt an der Lahn, bis 2008 Standort der Bundeswehr Nachrichtenschule gründeten ehemalige Marinekameraden die bereits im November 1956 die Bundesmarine mit aufbauen durften die Marinekameradschaft Bad Ems.

Sinn und Aufgabe der Marinekameradschaft soll sein, mit der Marine eng verbunden zu sein und eine Bordkameradschaft und den Seegedanken auch hier im Binnenland zu fördern.

Die Marinekameradschaft 630 Bad Ems liegt im schönsten Teil der Lahn zwischen der Lahnmündung in Lahnstein und Limburg/ Dreikirchen.
Dieses Stück Lahn ist ein Erlebnis für Freizeitkapitäne, Wassersportler
und Radfahrer.

In der Mitte dieser maritimen Städte finden sie uns, die Marinekameradschaft Bad Ems.
Unser Mitglied und Kamerad Manfred Kutscher verfügt über eine wunderbare Marina in der wir, die Marinekameradschaft Bad Ems jährlich unser Sommerfest veranstalten können.

Mit Beginn der 70er Jahre war es zunächst eine Reservistenkameradschaft des Kreiswehrersatzamtes Neuwied. Jeder ist uns willkommen und kann Förderer und auch zusätzlich Mitglied beim Deutschen Marinebund werden. Viele ehemalige Mitglieder und Soldaten der Bundeswehr Nachrichtenschule Bad Ems leben und wohnen hier.

Wir wollen über alte Zeiten klönen und das Vereinsleben der Stadt Bad Ems bereichern.

Wir gründeten uns im Frühjahr 1988 und der Mitgliederstand war auch schon größer und besteht heute noch aus 33 Mitgliedern aus den Interessenten: Privat – Wirtschaft – Politik – Militär 2011/2012 waren es nur noch 28 Mitglieder und 15 Lahntalmöwen.
Sie nehmen jetzt die Pinne in die Hand.